AH Freundschaftsspiel SV Grombach – TSV Massenbach

Am 10.05.19, einem schönen Freitagabend, trafen sich die AH-Mann-schaften aus Massenbach und Grombach zu einem Freundschaftsspiel auf der Sportanlage des SVG.

Bereits in den ersten Minuten des Spiels konnte sich die Heimmannschaft einige Tormöglichkeiten durch gutes Kombinationsspiel erarbeiten.

In der 10. Minute war es dann schließlich Peter Möbius der einen langen Diagonalball von Daniel Fröschle sehenswert durch einen Lupfer in die rechte Ecke abschließen konnte.

Im folgenden Spielverlauf konnten sich die Grombacher aufgrund ihres Ballbesitzspiels sowie einer soliden kämpferischen Einstellung  weitere gute Chancen erspielen und folgerichtig auf 2:0 erhöhen. Nach allerdings schwächeren 15 Minuten und einigen individuellen Fehlern in der Abwehr, musste man kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer hinnehmen.

Auch in der 2. Halbzeit begannen die Gelb-Schwarzen engagiert und erspielten sich sehenswerte Angriffe und Tormöglichkeiten. Der Treffer zum 3:1 für den SVG war daher folgerichtig.

Auch durch den zwischenzeitlichen 3:2 Anschlusstreffer des TSV, welcher in dieser Phase des Spiels eher überraschend kam, hatte man nie das Gefühl, das der spätere Sieg in Gefahr wäre.

Weiter überlegen spielend, und mit deutlich größeren Spielanteilen über die 90 Minuten Spieldauer, könnte Wörrlein zum Ende der Partie noch entscheidend netzen. Vorangegangen waren mehrere Angriffe, welche nicht erfolgreich zum Abschluss gebracht werden konnten.

Hervorzuheben ist hierbei der Lattenkracher nach Direktabnahme durch Spielertrainer Möbius, welcher mit Wucht und Technik leider die Torlinie kurz vor Ende nur streifte, einen Torjubel jedoch aber verdient gehabt hätte.

Wir bedanken uns bei den Sportfreunden aus Massenbach, welche auch lange nach dem Spiel noch im Grombacher Sportheim verweilten sowie der tatkräftigen Unterstützung der Kirchardter Jungs (Wörrlein, Zehender und Oertel).

Vielen Dank für diesen gelungenen Abend!

Es spielten: Möbius, Calcan, Fuss, Islak, Foxx, Bennett, Tauber, Fritz, Salmen, Wörrlein, Zehender, Oertel und Fröschle