AH Weindorfturnier Obergriesheim

Da war deutlich mehr drin….

Zum ersten Mal nahmen die Männer der AH des SV Grombach am obligatorischen Weindorf-Fußballturnier in Obergriesheim teil. Zwar war man sich darüber bewusst mit einer durchaus konkurrenzfähigen Mannschaft an den Start gegangen zu sein, blieb im Vorfeld dennoch recht bescheiden.

Direkt im ersten Spiel traf man auf den vermeintlichen Turnierfavoriten aus Tiefenbach-Höchstberg. Das Spiel gestaltete sich recht ausgeglichen ohne das sich eine Mannschaft besonders hervorheben konnte. Einzig in der Anfangsphase vergab der SV Grombach 2 aussichtsreiche Möglichkeiten auf einen Treffer. So endete das Spiel letztlich gerecht mit einem torlosen 0:0.

Im zweiten Spiel gegen Obergriesheim 1 lief es dann deutlich besser. Souverän und überlegen gewann die AH dieses Spiel mit folglich mit 2:0.

Dieser Trend setzte sich im dritten Spiel gegen Hochdorf 2 fort. Auch hier war der SV Grombach die tonangebende Mannschaft und erarbeitete sich Chancen im Minutentakt. Einzig ein Treffer wollte nicht fallen. So wurde eine Chance nach der anderen vergeben, bis kurz vor Schluss das erlösende 1:0 noch viel. Quasi mit Abpfiff konnte noch ein zweiter Treffer nachgelegt werden. Endstand 2:0.

So ging man nun als potentieller Finalkandidat in das letzte Spiel gegen Gundelsheim. Auch wenn man das Gefühl hatte, dass Gundelsheim sich mehr und mehr Spielvorteile erarbeitete, war man dennoch nicht chancenlos. Zwingende Tormöglichkeiten ergaben sich allerdings nicht. Das Spiel endete nach einer interessanten Partie zweier guter Mannschaften mit einem 0:0.

Nachdem die Auszählung stattgefunden hatte wurde schnell deutlich, dass sich die vergebenen Tormöglichkeiten der vorangegangenen Spiele nun rächen sollten. Enttäuschend wurde man aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses, ungeschlagen und ohne Gegentreffer, in der eigenen Gruppe nur Dritter.

Dies bedeutete in der Folge das Spiel um Platz 5. Gegen die Mannschaft Hochdorf 1 konnte das Turnier positiv mit 1:0 abgeschlossen werden.

Zusammenfassend bleibt zu sagen…. Super gemacht Jungs. Weiter so. Hat Spaß gemacht.