Rückblick: SVG-Fasching 2018

Es war wieder mal der Hammer !

Tolle Kostüme, mega Programm, volle Tanzfläche, super Stimmung – genau so muss eine Faschingsparty sein. Wer nicht dabei war, hat was verpasst! Dieses Jahr war es wieder schwer, die besten Kostüme für die Prämierung herauszusuchen. So hatten wir dann einen Helmut, Bierflaschen und Mallorca-Jungfrauen auf der Bühne, denen für ihre tolle Verkleidung jeweils Sekt überreicht wurde. Hierbei wurde Ramona Schröder auch wieder für das tolle Bühnenbild gelobt, bei dem sie sich mit ihren Ideen jedes Jahr übertrifft.

Die Vorbereitung aller Gruppen für das Programm hat sich gelohnt. Klasse Tänze der Gruppen „Cheers Chicks“, der „Mia Julia Crew“, den Ehrstädter Fussballern „Die von schräg gegeiwwer“ und natürlich den Eimern von den „Schillings“ heizten die Schlossberghalle ein. Ein Highlight war auch der Auftritt vom Musikverein, bei dem Ghostbusters zwei sexy Mädels vor Geistern retten mussten. Vor dem Finale zeigten noch die Fußballer wie viel Koordination und Rhythmus in ihnen steckt.

Durch das zweistündige Programm führten Jacqueline Dorsch und David Bennett, die vor allem bei ihrem Warm up, der Party- und Schunkelrunde für Malle-Stimmung sorgten. Mit ihrem sängerischen Talent heizten sie in der Halle ein und auch das Publikum war gut bei den Mallorcahits dabei und sang mit.

Fasching 2018

Das Finale eröffnete Ex-Moderator und Tschegger Uli mit dem Dank bei Jacqueline und David für die spitzenmäßige Moderation vom Fasching. Dann legte er los mit den Final-Liedern. Zum Abschluss stimmten alle ein bei „Grombach isch än Wahnsinn“ und die Zuschauer sangen und klatschten mit. Die super Stimmung mit DJ Nico ging dann in der Bar und auf der Tanzfläche noch viele Stunden weiter.

Vielen Dank an alle auftretenden Gruppen und an alle Helfer!!